Fast ungeschlagen - verdienter 3. Platz bei der HBW KnB VL

Mit kontinuierlicher Trainingsarbeit und viel Leidenschaft fürs Hockey hatten die VL KnB trotz knapper Personaldecke die Vorrunde als Gruppenzweiter verdient abgeschlossen. 2x3 Teams aus den ursprünglichen 16 Mannschaften durften am 11.3. die Endrunde bestreiten. Im ersten Spiel gegen Tuttlingen konnten wir ein 1:1 erreichen, im zweites Match gegen Reutlingen, den Ersten der Vorrunde Gruppe A, genügte ebenfalls ein 1:1 um dadurch ins Halbfinale einzuziehen. In einem packenden Spiel gegen Suebia Aalen führten wir bis 4 Minuten vor Schluss um durch eine etwas unglückliche Schiedsrichterentscheidung und der daraus resultierende Ecke erneut die reguläre Spielzeit unentschieden abzuschließen. Die Entscheidung fiel im Penalty-Schießen, bei dem Suebia Aalen leider die besseren Nerven bewies. So ganz ohne sich zu belohnen wollten die Jungs diesen Tag dann doch nicht abschließen und drehten im Spiel um Platz 3 mit kollektiv disziplinierter Spielweise und sensationellem Teamgeist einen 1:2 Rückstand gegen den VFR Merzhausen auf 3:2 und sicherten sich damit verdient Bronze.

 

Spieler: Daniel, Tilmann, Ernst, Tomke, Berti, Lars, Hannes mit Trainer Steffen und Betreuer Guido

Kontakt

Harbigweg 16

69124 Heidelberg

geschaeftsstelle@hc-heidelberg.de

06221 26991

unsere Premiumpartner


Unsere Partner