Save-the-Date:
Süddeutsche Hallenhockeymeisterschaften - Mädchen A am 8./9. Februar 2020 in Heidelberg

 

Ausführliche Infos findet ihr hier in Kürze


Rückblick auf das letze Spielwochenende (Damen OL & VL)

Nach der 3:6-Niederlage beim Mannheimer HC II warten die Damen des Hockey-Club Heidelberg weiter auf ihren ersten Sieg und bleiben Schlusslicht in der Oberliga. Auch diesmal schien die MHC-Truppe nicht unschlagbar, zumal sie am Samstag mit ihrer Niederlage gegen den Spitzenreiter HC Ludwigsburg ihre Aufstiegsambitionen begraben musste. Aber um den HCH zu besiegen, genügte eine durchschnittliche Leistung. 

 

Mehr lesen 

2. HCH/TSG-FAMILIEN-DUELL

Wie im letzten Jahr möchten wir die „HCH/TSG-Hockey-Familie“ zum Abschluss der Hallensaison 2019/2020 zum 2. HCH/TSG-Familien-Duell am 14. März 2020 einladen.

Sichert Euch Euren Startplatz und meldet Euch am besten gleich bei unserem Turnierorganisator Robert Willig (robert.willig.hockey@googlemail.com, 0177 2930905) an.

 

Mehr zum Familien-Duell

 

5. Heidelberger Neujahrscup ein voller Erfolg

Am Wochenende (04./05. Januar 2020) wurde unser Neujahrscup ausgetragen.

52 Mädchen- und Knaben-Mannschaften aus den unterschiedlichen Landesverbänden spielten in den Klassen D, C, B um den Neujahrscup. Besonders freuten wir uns über die erneute Teilnahme unserer Freunde aus der Schweiz (Zürichsee). Die Zuschauer sahen spannende und sehr faire Spiele. Ein besonderer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern und insbesondere der Turnier- und Orga-Leitung Leslie Khayat, die ein rundum gelungenes Wochenende für Spieler und Eltern auf die Beine stellte.

 

Mehr lesen

Weihnachtspause

Nach der deftigen 4:9-Niederlage am Samstag in Stuttgart geht der Hockey-Club Heidelberg als punktloses Schlusslicht der Oberliga in die Weihnachtspause. Wenn der Absturz ins Bodenlose verhindert werden soll, muss sich im neuen Jahr vieles ändern. Unerreichbar scheint derzeit die Qualität der drei Bundesligareserveteams in der Sechserliga, so dass nur Böblingen und Karlsruhe als Konkurrenten angesehen werden können. Gegen beide hat der HCH aber zu Hause verloren. Will man sich noch retten, müssten vor allem diese beiden Konkurrenten in den anstehenden Auswärtsspielen besiegt werden.

Mehr lesen...

Auswahlmannschaften der Landesverbände

Das Wochenende 14./15. Dezember war geprägt von Wettspielen der Auswahlmannschaften der Landesverbände. In die Landeskader wurden auch Jugendspieler*innen unserer Kooperationsmannschaften berufen.

 

In die Mannschaft der U16 Spielerinnen, die um den Berlinpokal kämpften wurde Carolin Durani berufen.

 

In den Mannschaften der U14, die an einem Ländervergleich in Köln teilnahmen wurden bei den Mädchen Julia Seefried (Torhüterin) und Maleen Selle, bei den Jungs Rodney Müller eingesetzt.

Spiele am 14./15. Dezember

Alle vier bisherigen Spiele hat der Hockey-Club Heidelberg verloren. Am Samstag, wenn der HCH sein fünftes Match bei den Stuttgarter Kickers II absolviert hat, hat die kleine Sechserliga bereits Halbzeit und geht in die kurze Weihnachtspause. Es ist also höchste Zeit, endlich Zählbares vorzuweisen. "Die Hinrunde ist mehr als enttäuschend verlaufen. Bei meiner Mannschaft muss endlich der berühmte Knoten platzen; dann ist auch in Stuttgart etwas möglich.", hofft HCH-Trainer Phillip Gippert. Auch sein Kapitän Julius Donat gibt sich zuversichtlich: "Wir werden in Stuttgart alles geben. Entscheidend wird sein, ob wir unser Offensivspiel besser zur Geltung bringen; dann sehe ich durchaus eine Chance für uns. Mit einer guten Leistung wollen wir Selbstbewusstsein für eine erfolgreichere Rückrunde sammeln." Gegen die schwäbische Bundesligareserve wird das allerdings nicht leicht werden. Die Mischung aus ehemaligen Bundesligaspielern und jungen Talenten hat bisher nur gegen den Aufstiegsfavoriten Ludwigsburg verloren.

Mehr lesen...

Was ist da los?

Was ist los mit Heidelbergs Hockeykünsten? Die Herren des HC Heidelberg verloren sang- und klanglos 4:6 gegen den SV Böblingen und sind nun punktloses Schlusslicht der Oberliga; die HCH-Damen gaben nach einer 4:1-Führung das Spiel beim VfB Stuttgart noch aus der Hand und kämpfen ebenfalls gegen den Abstieg. In der Verbandsliga verloren dann auch noch Rohrbachs Damen beim Karlsruher TV und gefährden damit ihre Aufstiegsambitionen. In der gleichen Liga erreichte HCH II wenigstens ein Unentschieden gegen den Bietigheimer THC II.

Mehr lesen...

WJB Regionalliga

Erneut zeigten die Mädels der Kooperation von Christoph Sambel und Julius Donat, dass Sie in der Regionalliga mithalten können, wenn man von dem Spiel gegen Ludwigsburg absieht ( 0:10). Ansonsten mangelte es bei guter Defensive nur an Toren. Gegen Heilbronn und MhC 2 wurden die Spiele knapp mit 0:1 verloren.

Download
HCH-Spielbetrieb-01-20(1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.5 KB


Kontakt

Harbigweg 16

69124 Heidelberg

geschaeftsstelle@hc-heidelberg.de

06221 26991

unsere Premiumpartner


Unsere Partner