· 

SCHNEE - Kein Problem für den HCH

Der April zeigt sich von seiner winterlichen Seite, doch für die Eltern vom HCH ist das kein Problem. Für die Trainingsspiele der U10w gegen Böblingen, Mannheim und Weinheim wurde kurzerhand der Platz vom Schnee befreit. Ihr seid super!

Vorbereitungsturniere der U10w

Ein ereignisreiches, spannendes und anstrengendes Wochenende voller Trainingsspiele liegt hinter uns. Und das nicht nur für die Mädels. Auch die Eltern mussten dieses Mal richtig ran!

Aber von vorne: Da wir im wU10-Bereich über 40 aktive Mädchen aller Leistungsklassen haben, hat unsere Trainerin Ann gleich zwei Tage mit unterschiedlichen Trainingsspielen organisiert. An jedem der beiden Tage spielten zwei HCH-Teams mit, um so möglichst vielen Spielerinnen die Möglichkeiten zu geben, auf dem Platz Erfahrungen zu sammeln.

Samstag kamen mit SAFO Frankfurt und dem HC Ludwigsburg zwei starke Gegner mit jeweils 2 Mannschaften für ein kleines Trainingsturnier zu uns nach Heidelberg. Die fleißige Elternschaft hatte gut gebacken, sodass niemand hungern musste. Aber das sollte längst nicht alles sein, das unsere Eltern an diesem Tag einbringen mussten. Denn kaum am Platz angekommen (es war der KuRa 2), stellten wir fest, dass dieser auf Grund der Schneemassen unbespielbar war. Andere Clubs aus dem Rhein-Neckar-Gebiet sagten zu diesem Zeitpunkt angesetzte Turniere ab. Aber nicht der HCH! Ein kurzer Check des KuRa 1 im Clubgelänge ergab, dass die Lage dort deutlich besser aussah. Allerdings stand dieser nur etwa eine Stunde zur Verfügung. Dennoch machten sich die 6 Teams auf zum anderen Platz, um dort die ersten Spiele zu spielen. Währenddessen ging die fleißige Elternschaft - ausgerüstet mit Besen, Schaufeln und Bierbänken – zurück zu KuRa 2, um diesen vom Schnee zu befreien. Mit viel Engagement, Schweiß und Teamwork gelang es tatsächlich den Platz spieltauglich zu bekommen. Und als eine Stunde später die Hockeymädels wieder rüberkamen, konnte das Turnier hier bei schönstem Sonnenschein fortgesetzt werden. Ein Riesen-Dank an dieser Stelle an alle helfenden Eltern, ohne deren Engagement das Turnier so nicht hätte stattfinden können!

Das spielerische geriet an diesem Tag fast zu Nebensache, soll aber natürlich hier dennoch erwähnt werden. Unsere zwei Teams haben sich in unterschiedlichen Zusammensetzungen insgesamt gut geschlagen. Es gab zwei Niederlagen (beide gegen Frankfurter Teams) ein Unentschieden (gegen den HCL) und fünf Siege. Unsere Mädels sind spielerisch wieder ein Stück gewachsen, konnten Erfahrungen auf dem Platz sammeln und es hat sich wieder gezeigt, dass sie sich auch vor starken Gegnern nicht verstecken müssen.

Am Sonntag waren andere Gegner geladen, nämlich der AC Weinheim, der SV Böblingen und zwei Teams des TSV Mannheim. Der HC Heidelberg war auch an diesem Tag mit zwei Teams auf dem Platz. Leider waren wir krankheitsbedingt etwas dezimiert, sodass einige Mädchen an beiden Tagen spielen durften. Auch an diesem Tag gab es wieder Kuchen von der fleißigen Elternschaft, die im Übrigen sehr froh war, dass es nicht noch einmal geschneit hatte. Dafür mussten wir dieses Mal dem Regen trotzen. Aber ohne das Kuchenbuffet zwischenzeitlich in die Garage zu stellen und diverse Taschen vor dem Regen zu retten, wäre unseren Eltern womöglich auch langweilig gewesen.

Spielerisch verlief dieser Tag für unsere zwei Teams unterschiedlich. Während das eine Team schon jede Menge Turniererfahrung hat und vier Spiele souverän gewann, musste das andere Team vier Niederlagen in Kauf nehmen. Letzteres tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Die Mädels freuten sich, das erste Mal bei der U10 auf dem großen Platz zu spielen und konnten viel lernen. Und auch wenn es dieses Mal noch nicht zu einem Sieg reichte, waren doch von Spiel zu Spiel Verbesserungen erkennbar.

Herzlichen Dank Ann, für die Organisation der Trainingsspiele und nochmal ein großes Dankeschön an die fleißige, kuchenbackende und schneeschippende Elternschaft!

 

Kontakt

Harbigweg 16

69124 Heidelberg

geschaeftsstelle@hc-heidelberg.de

06221 26991

WhatsApp: 0159-06386000

unsere Premiumpartner


Unsere Partner