· 

Steffen Reichert wird Coach der 1.Herren

Steffen Reichert, einst selbst erfolgreicher Bundesligaspieler, hat das Amt des Cheftrainers übernommen und wird mit seinem neugebildeten Team alles daran setzen, an frühere Erfolge anzuknüpfen.

Dem 55jährigen Produktionsbereichsleiter steht mit Dr. Robin Senge ein erfahrener Leistungssportler zur Seite, der sich vor allem um das Athletiktraining kümmert. Außerdem gehören zum neuen Trainerteam die erfahrenen Spieler Nils Berger und Julius Knab. Letzterer hatte die HCH-Herren in der vergangenen Hallensaison betreut, hat sich aber jetzt in die zweite Reihe zurückgezogen, um sich seinem Studium des Logistik Management intensiver widmen zu können.

Der 42jährige Robin Senge zählt seit Jahren zur deutschen Spitzenklasse im klassischen Wasserskisport und hat im Laufe der Jahre über ein Dutzend Medaillen bei deutschen, Europa- und Weltmeisterschaften gewonnen. Derzeit ist der Informatiker amtierender deutscher Meister in der Sparte Springen – mit einem persönlichen Rekord von 63 m. Zum Hockey ist er durch seine Kinder gekommen, die von Anfang an beim HCH spielen.

Steffen Reichert, der sich in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich um den weiblichen Bereich gekümmert hat, nennt als direkte Ziele: „Wir sind bereits in intensiver Vorbereitung für die Feldsaison, die Anfang Mai fortgesetzt wird. Bis dahin wollen wir bestens gerüstet sein, um den Verbleib in der 2. Regionalliga zu schaffen. Bis jetzt bin ich mit dem Trainingsverlauf äußerst zufrieden. Sowohl die Leistungen als auch die Stimmung sind bestens. Außerdem haben wir den direkten Wiederaufstieg in der Halle fest ins Auge gefasst.“

Das alles soll mit einem deutlich verjüngten Team gelingen. Zum Kader der Herrenmannschaft sind inzwischen eine nennenswerte Zahl von Jugendspielern gestoßen, so dass sich die Auswahl fürs neue Team zumindest zahlenmäßig stark erhöht hat. Zu den gegenwärtig ca. 30 Trainierenden erwartet man noch ein paar Neuzugänge talentierter Spieler. Als Teambetreuer werden Viola Schäfer und Tommy Metzke das Herrenteam unterstützen.

Steffen Reichert, der seit Jahren auch als Jugendwart des Vereins agiert, setzt auf eine Renaissance des Hockeysports in Heidelberg. Zumindest im Jugendbereich des Clubs sieht er zu Recht beste Ansätze. So hofft man bei dem Ein-Sparten-Verein bald die Schwelle von 500 Mitgliedern zu überschreiten. (OK)

Kontakt

Harbigweg 16

69124 Heidelberg

geschaeftsstelle@hc-heidelberg.de

06221 26991

WhatsApp: 0159-06386000

unsere Premiumpartner


Unsere Partner