Mädchen B in der Regionalliga gleichwertig aber ohne Glück

In der Regionalliga gibt es keine leichten Spiele. Das mussten unsere Mädchen schon am ersten Spieltag erfahren. Am zweiten Spieltag starteten sie motiviert und konzentriert gegen HC Ludwigsburg. Es entwickelte sich ein rasantes Spiel mit leichter Feldüberlegenheit für unsere Mädchen, welche leider nicht in Tore umgewandelt werden konnte. So endete das Spiel torlos. Auch im zweiten Spiel gegen MHC spielten die Mädchen gleichwertig. Mitte der zweiten Halbzeit schalteten die Spielerinnen des MHCs bei widersprüchlicher Entscheidung der Schiedsrichter schneller und gingen in Führung. Es folgten wütende Angriffe unsere Mädchen, die leider nur in einem erfolgreichen Konter des MHCs endeten. Das letzte Spiel gegen den Außenseiter Heilbronn bestimmten unser Mädchen, taten sich aber im Tore schießen schwer. Erst in der zweiten Halbzeit gelangen die erlösenden Tore. Fazit: Unsere Mädchen können mit allen Mannschaften mithalten. Da in dieser Runde als Doppelrunde gespielt wird, sieht man jeden Gegner zweimal. Wenn es unseren Mädchen gelingt, sich für ihre Mühen zu belohnen und das Glück ein wenig zwingen ist noch viel möglich.

Kontakt

Harbigweg 16

69124 Heidelberg

geschaeftsstelle@hc-heidelberg.de

06221 26991

unsere Premiumpartner


Unsere Partner